HUMUS REZEPT

Der Verzehr von rohen Kichererbsen ist nicht empfehlenswert. Daher sollten die Kichererbsen vor der Zubereitung richtig gekocht werden. Am besten verwendet man einfach bereits gekochte Kichererbsen.

Kichererbsen sind nicht nur sehr gesund, sondern schmecken auch richtig lecker.

Zutaten:

500g gekochte Kichererbsen
200 ml kaltes Wasser
300 ml Sesam Tahini-Paste
1 Zitronensaft (abschmecken)
priese Salz, Pfeffer, weiser Pfeffer
1 EL Kreuzkümmel
1 Knoblauchzehe

  1. Die gekochten Kichererbsen pürieren und 3 EL kaltes Wasser hinzufügen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  2. Anschließend die Tahini-Paste hinzufügen und kurz umrühren.
  3. Nun Zitronensaft, Salz, Kreuzkümmel und Knoblauch hinzufügen und abschmecken. Tipp: Mit Olivenöl, Oliven oder Petersilie dekorieren.
  4. Tipp: Zum dekorieren etwas Olivenöl, Oliven oder Petersilie verwenden.
0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.